„Sie haben die Wahl:

1. Wir reinigen Ihre Kühltürme komplett

2. Sie kümmern sich um die manuelle Reinigung, wir übernehmen den Rest

3. Sie nutzen unser günstiges Do-it-yourself-Paket – inklusive aller Produkte und Anleitung

4. Sie reinigen Ihre Anlage am kostengünstigsten mit unseren sanften Reinigungslösungen im laufenden Betrieb.“

Jürgen Tauschek, Geschäftsführer

Kühlturmreinigung und Desinfektion

Schlamm in Kühlturmtasse macht eine professionelle Kühlturmreinigung notwendig

Schlamm in einer Kühlturmtasse macht Kühlturmreinigung erforderlich

Ihre Kühlturme verzeichnen Leistungseinbußen aufgrund von Kalkablagerungen oder anderen Belägen wie Biofilmen? Sie wollen das Gesundheitsrisiko durch Legionellen oder andere Mikrobiologie in Ihrem Betrieb reduzieren und die Hygiene verbessern? Oder die Lebensdauer Ihres Kühlturms bzw. Ihrer Verdunstungskühlanlage erhöhen? Wir bieten sowohl eine effiziente Kühlturmreinigung und Desinfektion als auch eine schonende Reinigung im laufenden Betrieb an.

4 Möglichkeiten, Ihre Kühltürme zu reinigen

Die aqua-Technik Beratungs GmbH bietet Ihnen vier verschiedene Wege, die Kühlturmreinigung und Desinfektion durchzuführen. Unser Kühlturm Service für die Industrie:

*Das bekommen Sie mit unserem Do-it-yourself-Paket für die Industrie:

  • Umfangreiche Reinigungsanleitung, die schrittweise die Vorgehensweise erklärt
  • Perfekt auf Ihren Kühlturm abgestimmte Reinigungsprodukte
  • Neutralisationsmittel
  • Passivierungsmittel
  • pH-Teststreifen zur Überprüfung des pH-Werts des Wassers

Ablauf einer Kühlturmreinigung und Kühlturmsanierung

Allgemein lässt sich sagen, dass die manuelle Reinigung eines Kühlturms bzw. einer Verdunstungskühlanlage vor der chemischen Reinigung in der Regel sinnvoll ist. Mindestens die Kühlturmtasse sollte von Ablagerungen und Belägen befreit werden. Da die Verdunstungskühlanlage als Luftwäscher viele Fremdstoffe aus der Luft auswäscht, lagern sich diese in der Kühlturmtasse ab. Es handelt sich dabei meist um losen Schmutz und Schlamm, der einfach abgesaugt werden kann. Die Leistungen zur Intensivreinigung Ihrer Anlagen könnte wie folgt aussehen:

Reinigung und Desinfektion von

  • Lufteintrittsjalousien bzw. -gittern
  • Tropfenabscheidern
  • Füllkörpern bzw. Kühlturmeinbauten
  • Schalldämpferkulissen
  • Sprühdüsen
  • Kühlturmgehäuse (innen und außen)

Chemikalien zur Kühlturmsanierung

Entscheidend ist, dass Sie vor allem die Wahl der optimalen chemischen Reinigungsmittel unbedingt einer Fachfirma überlassen. Schließlich sind die richtigen chemischen Produkte und Wasserbehandlungsmittel wie Dispergatoren, Säuren oder Biozide entscheidend für den Erfolg der Kühlturmsanierung. Darüber hinaus sind die Kosten für die Kühlturmreinigung nur dann gerechtfertigt, wenn die Maßnahmen auch Wirkung zeigen. Mehr zu unseren chemischen Reinigungsprodukten für die Industrie finden Sie hier:

Zu unserer Reinigungschemie

Häufige Fehler bei der Kühlturmreinigung, Entkalkung und Desinfektion

Bei der Kühlturmsanierung kann einiges schief gehen – vor allem, wenn sie unsachgemäß durchgeführt wird. Die häufigsten Fehler und ihre Folgen für den jeweiligen Betrieb wollen wir Ihnen nicht vorenthalten:

Folge: erfolglose Reinigung bzw. Werkstoffschädigungen

Folge: erfolglose Reinigung bzw. Werkstoffschädigungen

Folge: ggf. Bildung schwerlöslicher Ablagerungen (z. B. Calciumcitrat)

Folge: Korrosionsschäden

Folge: Kein Reinigungserfolg bzw. Werkstoffschädigungen

Folge: Schäden der Anlagen durch Stagnationszonen, Umweltschädigung durch Freisetzung von Chemikalien

Folge: Verstopfung von z. B. (feinen) Maschinenzuleitungen durch falsch eingeschätzten Stoffaustrag

Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie unbedingt einen Experten mit ins Boot holen. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu diesem Thema und sind mit unseren Dienstleistungen zu Kühltürmen immer für Sie da.

Warum verschmutzt mein Kühlturm überhaupt?

Vor der Kühlturmreinigung: Algen im Kühlturm

Algen im Kühlturm

Das Wichtigste vorweg: Ihr Kühltürme bzw. Ihre Verdunstungskühlanlagen muss gar nicht zwangsläufig verschmutzen. Denn Kalk, Korrosion, Algen und andere Ablagerungen können vermieden werden und Sie sich die teure Reinigung sparen. Wie das funktioniert? Mit ausgewählten Produkten zur chemischen Wasseraufbereitung, mit denen Ihre Anlagen langfristig reibungslos und störungsfrei laufen. So wie bei unseren Kunden, die ihre Anlagen teilweise seit über 20 Jahren nicht mehr reinigen oder entkalken mussten, weil sie schlichtweg nicht verschmutzen.

Vielleicht haben Sie bisher einfach noch nicht die geeigneten Mittel zur Wasserbehandlung gefunden? Wir schauen uns Ihr spezifisches Problem gerne an und helfen Ihnen mit individuellen Leistungen weiter.

Jetzt kontaktieren!