Mess- und Regeltechnik

Mess- und Regeltechnik 2018-09-27T09:42:43+00:00

Mess- und Regeltechnik in der Wasseraufbereitung

Mess- und Regeltechnik

An die Mess- und Regeltechnik sind in der Wasseraufbereitung hohe Anforderungen gestellt. Zuverlässige und sinnvoll eingesetzte Regel- und Messtechnik sind der Grundstein für ein nachhaltiges und wirtschaftliches System.

In offenen Kühlkreisläufen nimmt die geregelte Absalzung eine besondere Rolle ein. Eine ungeregelte Absalzung führt durch zu hohe Eindickungen häufig zu einer sehr schlechten Wasserqualität und teuren Folgeschäden. Z. B. Verkalkungen, erhöhte Korrosion oder Verkeimung des Wassers. Bei der Regelung der Absalzung von Kühlturmkreisläufen hat sich die leitfähigkeitsgesteuerte Absalzung etabliert und sollte zum Mindeststandard gehören.

Beispielhaft können wir Sie bei folgenden Herausforderungen unterstützen:

  • Absalzanlagen/Abschlammautomatisierung
  • Niveaumesstechnik
  • Druckmessungen
  • Durchflussmessungen
  • Temperaturmessungen
  • Schreiber
  • Online-Messgeräte (Härte, pH-Wert, Leitfähigkeit)
  • Korrosionsmessstrecken
  • Steuerung von Dosieranlagen
  • SPS-Programmierung und Visualisierung

Die Komplexität kann immens sein – sprechen Sie einfach mit uns!